5 gute Gründe auf die Client Virtualisierung und auf Thin-Clients zu setzen
  1. IT Verwaltungs- und Wartungskosten senken: Ihre Softwareapplikationen werden nur einmal zentral installiert, Anwender können Oberflächen nicht mehr willkürlich verändern oder eigenständig  Anwendungen installieren. Alles ist immer auf einem einheitlichen Stand.
     
  2. Patch- und Updatemanagement: Das gibt es nur noch an einer Stelle, auf den zentralen Terminal-Servern. Aufwändige und teure Softwareverteilung ist nicht erforderlich.
     
  3. Standardisierung und dennoch flexibel: Benutzer mit identischen Aufgaben erhalten eine einheitliche Oberfläche. Alle Benutzergruppen werden einfach und effizient zentral administriert und gemanaged.
     
  4. Weniger Energie, weniger Platz, leise und länger haltbar: Das sind ThinClients. Da sie keine Festplatten und keine Softwareinstallationen benötigen, sind sie sehr langlebig und können, laut Bitkom Studie, 2.5-4x länger eingesetzt werden als ein klassischer PC. Und die PCs, die Sie schon haben? Können weiter genutzt werden, so lange sie laufen. Die lokale Rechenleistung spielt quasi keine Rolle mehr!
     
  5. Standortübergreifendes und mobiles Arbeiten: Kein Problem. Ist die Server Based Computing Umgebung einmal geschaffen, können externe Standorte oder mobil arbeitende Mitarbeiter problemlos angebunden werden und sind sofort verfügbar und arbeitsfähig.
Jetzt mit Thin-Clients starten und Geld sparen

  
MEGASYS unterstützt Sie durch Bündelung  moderner Technologien nachhaltig einen hochverfügbaren, preiswerten und energieeffizienten IT Einsatz sicherzustellen. Wir betreuen Sie durch unsere Experten optimal bei der Implementierung aber auch dauerhaft nach Abschluss der Installation. Kontaktieren Sie uns. Lassen Sie sich persönlich, kostenlos und unverbindlich beraten.